FANDOM


Professor Otto

Professor Otto war ein menschlicher Hauptcharaktern in den Chancho Comics. Er arbeitete für die Revolutionsarmee und war zusammen mit Chancho und Rascal in der Außenstelle positioniert. Da diese von ihm zu "medizinischen" Zwecken genutzt wird, wird sie auch "Ottos Labor" genannt.

Chanchos RettungBearbeiten

Nachdem Mapachúino Chancho mit einem Schnitzelklopfer schwer verletzte, konnte Rascal nur noch seinen Kopf retten. Da er noch nicht hirntot war, war es Otto möglich das Schwein am Leben zu halten, jedoch an einen neuen Körper gekoppelt. Chancho war fortan ein Schweinebärmann.

Das Haarwachs-MysteriumBearbeiten

Professor Otto - Haarwuchs 1

vorher

Im zweiten Kapitel des Comics wird explizit auf Ottos veränderten
Professor Otto - Haarwuchs 2

nachher

Haarwuchs aufmerksam gemacht, der sich in einem Zeitraum von zwei Wochen merklich geändert haben soll. Wie auf den Vorher-Nachher-Bilder zu erkennen ist, ist der minimalen Veränderung nicht zwingend Bedeutung zuzumessen, doch möglicherweise steckt auch mehr dahinter...



34


32
In Kapitel 6 wurde das Mysterium aufgeklärt, als Prof. Otto eine Chemikalie namens "Atropa Belladonna" verwendete, um seine Haare im Kampf gegen Mapachúino's Meister zu verlängern.




Ottos TodBearbeiten

In Kapitel 6 ist Otto vom vermutlichen Anführer der Torcida ermordet worden. Nach einem bitteren Kampf offenbarte dieser seine Identität. Daher ist Otto der einzige bekannte Charakter, der
45

Mapachúino's Meister tötet Otto

wusste, wer Mapachúino's Meister wirklich ist.